biographie


Ich bin in Sevilla geboren, wo auch meine erste Tochter zur Welt kam. Von klein auf habe ich Sevillanas getanzt und mich in meinen Jugendjahren in verschiedenen Kursen dem klassischen und modernen Tanz gewidmet. In der academia de Matilde Coral in Sevilla nahm ich dann Flamenco-Kurse.

1983 kam in nach Basel, wo meine zweite Tochter geboren wurde. Bei Otella Dallas besuchte ich Kurse des afroamerikanischen Tanzes. 1987 kam die dritte Tochter zur Welt und die ganze Familie zog nach Barcelona um, wo ich mich im modernen Tanz weiterbildete. 1994, ein Jahr nach unserer Rückkehr nach Basel, begann ich im Studio „Swing & Dance Sevillanas zu unterrichten.

1995 startete meine Mitarbeit bei ATEES (Asociación Española) und der Aufbau eigener Sevillanas- und Flamenco-Kurse. Mit meinen fortgeschrittenen Schülerinnen gründete ich im Jahr 2000 die Tanzgruppe „Yerbabuena“, die sich den südspanischen Volkstänzen widmet.

In all diesen Jahren habe ich in Basel und Sevilla unzählige Kurse besucht um meine Kenntnisse zu vertiefen und mein Können zu perfektionieren.